Benutzerspezifische Werkzeuge

Aktivitäten gemeinsam nachhaltig gestalten

 


 

  • Bewerbungsunterlagen zum Auszeichnungsverfahren 2019 stehen zum Download bereit!

Potsdam, den 17. Oktober 2018

 

 

 Bitte beachten Sie die folgenden Fristen zur Einreichung Ihrer Anträge:

  • Erstzertifizierungen bis zum 31. Januar 2019
  • Rezertifizierungen bis zum 11. Januar 2019

Wir führen Einführungs- und Beratungsveranstaltungen zum aktuellen Auszeichnungsverfahren durch am:

  • Donnerstag, 08.11.2018, Netzwerk Zukunft, Breite Straße 2d, 14467 Potsdam, Raum: 1.19

zur Erstzertifizierung:   13:00 – 15:00 Uhr

zur Rezertifizierung:     15:00 – 17:00 Uhr

  • Montag, 12.11.2018, IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus, Raum: 105

zur Erstzertifizierung:   11:00 – 13:00 Uhr

zur Rezertifizierung:     13:00 -  15:00 Uhr

  • Dienstag, 13.11.2018, HWK Frankfurt/O., Bahnhofstraße 12, 15230 Frankfurt/O., Konferenzraum 1

zur Erstzertifizierung:   13:00 – 15:00 Uhr 

zur Rezertifizierung:     15:00 – 17:00 Uhr
 
Unsere Ansprechpartnerin und Koordinatorin des SIEGEL Verfahrens ist Frau Angela Unger:

Tel.: 0331 2011 592, Fax: 0331 2010 999, Mobil: 01746320747

E-Mail: auszeichnung@netzwerkzukunft.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen und stehen Ihnen bei Fragen gerne auch telefonisch  zur Verfügung!

___________________________________________________________________________

  • Erfahrungsaustausch zum Berufswahlpass - Melden Sie sich jetzt an!

Potsdam, den 08. Oktober 2018

 

Am 07. November 2018 lädt das Netzwerk Zukunft alle Interessierten zu einem Erfahrungsaustausch unter dem Motto " Verzahnung des Berufswahlpasses mit weiteren BStO Angeboten" ein.

Der Erfahrungsaustausch soll einen Beitrag dazu leisten, über die Fortschritte der Berufswahlpass-Implementierung und die Verschränkung des Berufswahlpasses mit allen BStO-Aktvititäten zu informieren und sich mit wichtigen Akteuren auszutauschen.

Mit guten Beispielen aus der Praxis wollen wir motivieren und Anregungen für die weitere Arbeit geben.  Einladung und Anmeldung

Unsere Ansprechpartnerin und Koordinatorin ist Frau Bozena Kummer:

Tel.: 0331 2011 592, Fax: 0331 2010 999, E-Mail: bozena.kummer@netzwerkzukunft.de

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Anmeldung! ___________________________________________________________________________

  • Fortbildungstermine zum Berufswahlpass

Potsdam, den 28.September 2018

 

Unsere Fortbildungstermine zum Berufswahlpass stehen fest:

  • am 08. November 2018 bietet das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg eine Fortbildung zum Berufswahlpass für Oberschulen und Förderschulen im Land Brandenburg an, welche in den letzten 2 Jahren keine Fortbildung zum Berufswahlpass in Betracht gezogen haben und sich nun auch auf diesem Gebiet auf den Weg machen wollen. Einladung und Anmeldung
  • am 14. November 2018 sind Gesamtschulen und Gymnasien dazu eingeladen, sich über die Implementierung des Berufswahlpasses in das schulinterne Curriculum fortzubilden. Auch für diese Fortbildungsveranstaltung liegt der Schwerpunkt auf Schulen, die bisher keine Fortbildung zum Berufswahlpass besucht haben, jetzt aber durchstarten möchten. Einladung und Anmeldung

Unsere Ansprechpartnerin und Fortbilderin im Netzwerk Zukunft ist Frau Andrea Zimmermann:

Tel.: 0331 2011 679, Fax: 0331 2010 999, E-Mail: andrea.zimmermann@netzwerkzukunft.de

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Anmeldung! ___________________________________________________________________________

 

  • Eltern als Berufs- und Studienberater

Potsdam, den 24.September 2018

 

Am 26. September 2018 findet die erste Informationsveranstaltung unserer 4 Veranstaltungstermine für Eltern im Kammerbezirk Potsdam statt. Das Thema der Auftaktveranstaltung am kommenden Mittwoch lautet: "Berufswahl real - Wie kann ich mein Kind unterstützen?". Weitere Termine folgen im November 2018 und Januar 2019. Informationen zu den Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

  ___________________________________________________________________________

 

  • Stellenausschreibung:

Potsdam, den 14. September 2018

Das Praxislern-Team sucht ab sofort bis Dezember 2020 Verstärkung durch eine/n weitere/n Praxislern-Berater/in (wissenschaftl. Mitarbeit

weitere Informationen: Text Stellenausschreibung (Frist bis 26.Okt.2018)

 ___________________________________________________________________________

 

  • Mittwochs ist Berufswahlpass-Sprechstunde in unserer Geschäftsstelle in Potsdam

Potsdam, den 28. August 2018

Ab sofort erreichen Sie uns für persönliche Rückfragen, Beratung und Tipps zum Berufswahlpass-Einsatz während der  "Berufswahlpass-Sprechstunde" mittwochs zwischen 9:30 und 15:30  vor Ort in unserer Geschäftsstelle in der Breiten Str. 2d, 14467 Potsdam, Raum 215. Eine Anmeldung unter 0331/2011-679 oder per E-Mail info@netzwerkzukunft wäre hilfreich - spontan geht aber auch.

Außerdem können Sie sich natürlich wie bisher auch jederzeit per E-Mail und Telefon an uns wenden.
 __________________________________________________________________________________

 

  •  Fortbildungsangebot für Lehrkräfte zum Thema Berufswahlpass

Potsdam, den 15. August 2018

Fortbildungen für Lehrkräfte zum Berufswahlpass-Einsatz sind in Vorbereitung, die Termine und Einladungen werden in Kürze veröffentlicht.

Wir bieten zusätzlich auf Anfrage Schulinterne (SchiLf) Lehrerfortbildungen zum Einsatz des Berufswahlpasses an Schulen an. Bei Interesse kontaktieren Sie uns!

 __________________________________________________________________________________

 

  • Einladung zum 4. Netzwerktag Berufswahl-SIEGEL 2018

Potsdam, den 22. August 2018

Das Netzwerk Berufswahl-SIEGEL und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland veranstalten in diesem Jahr bereits den 4. SIEGEL-Netzwerktag, diesmal zum Thema „Inklusion in der beruflichen Orientierung“. Im Rahmen dieses Netzwerktages werden auch zwei brandenburger Schulen stellvertretend für alle SIEGEL-Schulen im Land als sogenannte Botschafter-Schulen geehrt. Es handelt sich dabei um die Thomas-Müntzer-Oberschule Ziesar und die Marianne-Seidel-Schule Senftenberg.

Eingebettet in diesen Netzwerktag ist auch die Ermittlung des Siegerfilms bei der SMART FILM SAFARI 2017/18. Unter den 10 Preisträgern ist das Team „Die 3 Fragezeichen“ der Schule am Plessower See in Werder (Havel) und kann sich berechtigte Hoffnungen auf eine Platzierung weit vorn machen.

Informationen zu Ablauf und Programm stehen Ihnen hier als Flyer zum Download bereit. Kommen Sie in Austausch mit anderen Bundesländern! Wir als Netzwerk Zukunft würden uns freuen, wenn der Netzwerktag auch in diesem Jahr wieder gut von brandenburger Schulen besucht wird.

Unter www.netzwerk-berufswahlsiegel.de/netzwerktag/ können Sie sich direkt für den Netzwerktag anmelden.

Wir laden recht herzlich ein!

__________________________________________________________________________________
  •  Ehrung von Unternehmen mit ausgezeichneter Berufs- und Studienorientierung ab sofort auch im Kammerbezirk Potsdam

Potsdam, den 20. August 2018

Die IHK sowie die Handwerkskammer Potsdam und das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. wollen Unternehmen im Kammerbezirk Potsdam würdigen, die sich als Partner von Schulen für eine praxisbezogene Berufsorientierung besonders engagieren. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben die Spitzen der drei Organisationen heute verabschiedet. Vorbild war die entsprechende Auszeichung von Unternehmen im Kammerbezirk Ostbrandenburg, die gemeinsam von den dortigen Kammern und dem Netzwerk Zukunft erfolgt.

 Unterzeichnung KOOPV

 

Dr. Mario Tobias, Hauptgeschäftsführer der IHK Potsdam,
Beate Günther, Geschäftsführerin des Netzwerk Zukunft sowie Ralph Bührig, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung.

 

 

 
 
 
 

 Foto: l.braun -  ihk potsdam

Schulen im Kammerbezirk Potsdam sind aufgerufen, ab sofort bis zu drei Unternehmen für diese Ehrung vorzuschlagen. Ein entsprechendes Informationsschreiben wurde versandt.  Laut Kooperationsvereinbarung soll die Auszeichnung erstmals im Januar 2019 stattfinden. Die Auswahl der zu ehrenden Unternehmen aus den eingesandten Vorschlägen wird eine Jury nach festgelegten Kriterien vornehmen.

Die Organsiation der Auszeichnung übernehmen die beiden Kammern im Wechsel. In diesem Jahr liegt sie bei der IHK Postdam. Das Netzwerk Zukunft unterstützt die Juryarbeit.

Weitere Informationen:
Ulrike Waschau, Tel.: 0331/2786-436, bzw. Werner Knüppel, Tel.: 0331/2786-545 

Pressemeldung zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

__________________________________________________________________________________

 

Logo SchmhBOSTO-ohne JahreszahlIn Vorbereitung: Auszeichnungsrunde Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung 2019

    • Potsdam, den 19. August 2018

    Die Ausschreibung erfolgt im Herbst 2018. Weitere Informationen veröffentlichen wir in Kürze als Sonder-Newsletter zum SIEGEL.

    Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Interesse an Materialien zur Öffentlichkeitsarbeit über die Auszeichnungsrunden 2017 haben.

    ______________________________________________________________________
    • Termine BOT und BOT junior

    Potdam, den 15. August 2018

    BOT-Angebote für Lehrkräfte und Multiplikatoren für die 1. Hälfte des Schuljahres 2018/19 werden aktuell vorbereitet. Mit regionalen Partnern werden außerdem einige BOTjunior-Angebote entwickelt.

    __________________________________________________________________________________
    • Neue Handreichung" Checklisten Schülerbetriebspraktikum"

    Potsdam, Juni 2018

    SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit haben gemeinsam eine Handreichung für das Schülerbetriebspraktikum herausgebracht. Die "Checklisten" für das Schülerbetriebspaktikum sind als praktische Hilfestellung für Schüler, Lehrer, Betriebe und Eltern gedacht. Sie können unter www.schulewirtschaft.de/Checklisten-Schuelerbetriebspraktikum heruntergeladen werden. Printexemplare können kostenfrei per E-Mail an Bildung@arbeitgeber.de angefordert werden.

    __________________________________________________________________________________
    • Unsere NWZ Newsletter:

    Potsdam, den 16. Mai 2018

    Unseren aktuellen Newsletter 01/2018 finden sie hier!

    Unsere Newsletter aus dem Jahr 2017:

     

    Das Netzwerk Team wünscht Ihnen viel Spass beim Lesen. Bei Fragen und Anregungen können Sie uns gerne kontaktieren.

    __________________________________________________________________________________


             Logo PXL 2017              

      Die Koordinierungsstelle Praxislernen

       Potsdam, März 2018

     

    Unsere neue Homepage ist online: www.praxislernen.de

    Die Koordinierungsstelle Praxislernen läuft im Rahmen der Initiative Bildungsketten und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

    Logo Bildungsketten Version 2

    Logo BMBF M
    ________________________________________________________________________
    • Landesstrategie zur Berufs- und Studienorientierung im Land Brandenburg

    Potsdam, Januar 2018

    Der Handlungsrahmen zur Umsetzung einer individuellen und systematischen Berufs- und Studienorientierung einschließlich des Praxislernens wird definiert in der Landesstrategie zur Berufs- und Studienorientierung im Land Brandenburg (Broschüre)

    Ergänzende Informationen  und Grundlagen finden Sie hier:

    __________________________________________________________________________________

    • Berufswahlpass - Materialien in einfacher bzw. leichter Sprache

    Potsdam, Januar 2018

    Dazu finden sie aktuelle Links im Bereich zum BWP auf unserer Hompage.


     

     
Artikelaktionen