Benutzerspezifische Werkzeuge

Der Verein

Programm

Der Name des Vereins Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. ist zugleich sein Programm: Schulen, Hochschulen, Wirtschaft und weitere gesellschaftliche Partner sollen besser und enger miteinander kooperieren und sich vernetzen, um die Ausbildungsfähigkeit und damit die Zukunftschancen brandenburgischer Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Gleichzeitig wird die Fachkräftesicherung in den Regionen des Landes Brandenburg angestrebt.

Der Verein ist als gemeinnützig im Bereich Bildung anerkannt.

 

Operativer Partner der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Berlin und BrandenburgLogo SW Berlin_Brandenburg ab 2015

Auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen der Vereinigung der Unternehmens-verbände in Berlin und Brandenburg e.V. und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ist der Verein operativer Partner der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Berlin und Brandenburg für Brandenburg.

 

Entwicklung

Der Verein Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e. V. wurde am 11. September 2006 in Potsdam gegründet. Damit wurde der zuvor informelle Zusammenschluss der Industrie- und Handelskammer Potsdam, Cottbus und Ostbrandenburg, der Handwerkskammer Potsdam, Cottbus und Ostbrandenburg, der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg und des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport in eine geschäftsfähige Rechtsform überführt. Die Partner hatten im November 2001 auf der Basis des Beschlusses "Schüler fit für die Wirtschaft" des Landtages Brandenburg das Netzwerk Zukunft etabliert.

 

 

2014 trat der Deutsche Gewerkschaftsbund Landesbezirk Berlin-Brandenburg bei.

 

facebook-Symbol

Artikelaktionen