Benutzerspezifische Werkzeuge

Aktueller Newsletter

Logo NWZ webNetzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.

Kontakt: www.netzwerkzukunft.de/kontakt

Anmeldung zum NWZ Newsletter

Abmeldung vom NWZ Newsletter


Ausgabe 01/2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netzwerkpartner,

unseren neuen Newsletter können Sie zum ersten Mal in einem neuen Layout lesen. Er ist der Vorbote für weitere Änderungen in unserem Erscheinungsbild und der Weiterentwicklung unserer Informations-, Beratungs- und Fortbildungsangebote, die im Verlauf des Jahres 2018 wirksam werden. Die Grundlagen hierfür hat das Team im Rahmen eines zweitägigen Planungsworkshops im Februar erarbeitet.

Das Netzwerk-Team bereitet schon jetzt die nächste Auszeichnungsrunde „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“ als Teil des bundesweiten Berufswahl-SIEGELs vor. Wie bereits einige Male in den vorausgehenden SIEGEL-Runden bieten wir erneut einen Erfahrungsaustausch an, der sich in diesem Jahr mit guten Beispielen als Anregung und Ansporn zur Bewerbung besonders an Gymnasien und Gesamtschulen richtet.

Bewährtes, wie z.B. die Berufsorientierungstourneen und Veranstaltungen für Eltern als Berufs- und Studienberater, werden weiterhin angeboten. Aktuelle Beispiele stellen wir Ihnen vor.

Das Netzwerk Zukunft begleitet und unterstützt Schulen beim inzwischen verpflichtenden Einsatz des Berufswahlpasses. Hierzu bieten wir neben den landesweiten Workshops den Schulen zunehmend schulinterne Lehrkräftefortbildungen (SchiLf) an, so dass wir neben Grundlageninformationen verstärkt auch auf den individuellen Beratungsbedarf der einzelnen Schule eingehen können.

Regionale Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT sind Netzwerke zur Vorstellung und Verknüpfung von Nachfragen und Angeboten zur Berufs- und Studienorientierung vor Ort. Sie entwickeln auf diesem Weg Bausteine zur Umsetzung der Landesstrategie zur Berufs- und Studienorientierung. Das Netzwerk Zukunft arbeitet an weiteren Informationsangeboten und online-gestützten Vernetzungsangeboten für die Arbeitskreise. Am 5. März 2018 trafen sich die Leiterinnen und Leiter der regionalen Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Brandenburg zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch in der Industrie- und Handelskammer Potsdam.

Das Praxislern-Team im Netzwerk Zukunft unterstützt nicht nur Schulen bei der Einführung des Praxislernens, sondern wirbt auch bei Unternehmen, den Schulen als Partner in ihrem Umfeld Praxislern-Plätze zur Verfügung zu stellen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der Lektüre!

Beate Günther, Geschäftsführerin

Artikelaktionen